Street Parade Zürich – The Expanded Eye

Quaibrücke

Eigentlich sollte es nur ein Besuch von Freunden in Zürich werden, 7 Jahre war ich nicht mehr dort. Aber wie’s der Zufall will, war an dem Wochende auch noch die Street Parade Zürich 2006 und das war natürlich ein super Gelegenheit die ‚Weltstadt‘ Zürich zu erleben. Kinder und Mütter (und auch ein Vater) wurden heimgeschickt wollten heim, es war zu laut für die kleinen Ohren. Jürg, Pollin & ich haben uns dann die Parade mal näher angeschaut. Für’s Auge sehr interessant, hätt‘ ich den eher etwas spröden Schweizern gar nicht so zugetraut, allerdings waren *imho* auch sehr viele Nichtschweizer da.


Am Sonntag wurde, aufgrund des Dauerregens, ein Museumsbesuch gestartet, THE EXPANDED EYE im Kunsthaus Zürich. Ein voller Erfolg, sehr interessante Ausstellung, wie heißt’s in der Beschreibung: Die Ausstellung „The Expanded Eye“ lenkt den Blick auf die abenteuerliche und forschende Seite der Kunst …. Selbst die Kinder fanden es interessant. Zum Glück 😉

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.