Nackt in München

Seehofer macht ne Facebook Party und jetzt kommt’s noch dicker.
Am 23. und 24. Juni sollen tausende Nackte auf Plätzen in der Münchner Innenstadt posieren. Dazu lädt die Bayerische Staatsoper ein!

Was ist da los?
Im Rahmen der Münchner Opernfestspiele 2012, will Spencer Tunick seine Installation Der Ring durchführen. Wer Tunick kennt weiß, dass er dazu viele Nackte braucht. Wer will, kann bei der Aktion dabei sein und Teil eines Kunstwerks werden. Übrigens das erste Mal in dieser Dimension in Deutschland, denn Schweizer, Österreicher und Spanier hatten schon die Gelegenheit.

2012staatsopertunick

-> zur Anmeldung

Bessere Mannschaft

Das Endspiel um den DFB-Pokal steckte voller Überraschungen – so zum Beispiel diese Aussage von Phillip Lahm nach Spielende:

„Wir waren heute über 90 Minuten die bessere Mannschaft.“

Jetzt drücken wir die Daumen, dass am kommenden Samstag der FC Chelsea „über 90 Minuten die bessere Mannschaft“ ist – in der Lahmschen Logik würde das nämlich bedeuten, dass die Briten ungefähr fünf Gegentore kassieren.

Beastie Boys: Rest in Peace MCA

Adam Yauch aka MCA von den Beastie Boys ist tot.
Beastie Boys
-> more pictures

Er war mit seiner Band Beastie Boys einer der Pioniere der Hip-Hop-Musik.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Happy Birthday Mr. President

Nach langem Hin und Her hat sich die CSU nun doch noch dazu entschieden, beim 21. Jahrhundert mitzumachen –  und so lädt der bayerische Ministerpräsident gleich über Facebook zur Geburtstagsparty im P1:

Liebe Facebook-Fans,

ich bedanke mich ganz herzlich bei Euch für die Unterstützung. Euer Zuspruch ist mir wichtig. Gleichzeitig ist es mir ein echtes Anliegen, Euch persönlich kennenzulernen. Deshalb findet am Dienstag, 8. Mai 2012, in München eine Facebook-Party statt, zu der ich Euch sehr herzlich einlade. Hier werden wir uns auch einmal live sehen, unterhalten und zwanglos austauschen können. Ich freue mich auf Euch.

Horst Seehofer

Jetzt sind wir natürlich gespannt, wieviele Gäste dort erscheinen. Im Moment gibt es über zweitausend Zusagen. Schön wärs, wenn die Innenminister von Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen Seehofers Partys kurzerhand verbieten, da “die öffentliche Sicherheit und Ordnung gefährdet wird„.