Kündigungsleitfaden

Tom König schreibt bei Spiegel online:

Verbraucher können sich gegen Kündigungsschikanen relativ einfach zur Wehr setzen. Deshalb habe ich einen kleinen Kündigungsleitfaden für Service-Guerilleros zusammengestellt. Er sollte Ihnen helfen, renitente DSL-Anbieter, Fitnesscenter oder Kreditkartenfirmen mit einem Maximum an Effizienz und einem Minimum an nervlicher Belastung loszuwerden.

Freie Fahrt

Drei Studenten aus Hannover haben ein Navigations-System entwickelt, das Staus verhindern soll, bevor sie entstehen. „Erkennt das System, dass sich zu viele Fahrzeuge gleichzeitig einer Straße nähern, wird ein Teil davon früh genug auf eine andere Route umgelenkt – noch bevor es zu einem Stau kommen kann“, heißt es bei spiegelonline. Mindestens zehn Prozent der Autofahrer in einem Gebiet müssen das System nutzen, damit es funktioniert.

Bessere Mannschaft

Das Endspiel um den DFB-Pokal steckte voller Überraschungen – so zum Beispiel diese Aussage von Phillip Lahm nach Spielende:

„Wir waren heute über 90 Minuten die bessere Mannschaft.“

Jetzt drücken wir die Daumen, dass am kommenden Samstag der FC Chelsea „über 90 Minuten die bessere Mannschaft“ ist – in der Lahmschen Logik würde das nämlich bedeuten, dass die Briten ungefähr fünf Gegentore kassieren.

Happy Birthday Mr. President

Nach langem Hin und Her hat sich die CSU nun doch noch dazu entschieden, beim 21. Jahrhundert mitzumachen –  und so lädt der bayerische Ministerpräsident gleich über Facebook zur Geburtstagsparty im P1:

Liebe Facebook-Fans,

ich bedanke mich ganz herzlich bei Euch für die Unterstützung. Euer Zuspruch ist mir wichtig. Gleichzeitig ist es mir ein echtes Anliegen, Euch persönlich kennenzulernen. Deshalb findet am Dienstag, 8. Mai 2012, in München eine Facebook-Party statt, zu der ich Euch sehr herzlich einlade. Hier werden wir uns auch einmal live sehen, unterhalten und zwanglos austauschen können. Ich freue mich auf Euch.

Horst Seehofer

Jetzt sind wir natürlich gespannt, wieviele Gäste dort erscheinen. Im Moment gibt es über zweitausend Zusagen. Schön wärs, wenn die Innenminister von Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen Seehofers Partys kurzerhand verbieten, da “die öffentliche Sicherheit und Ordnung gefährdet wird„.