Blick in die Zukunft

Offensichtlich können die Autoren der Zeichentrickserie „Die Simpsons“ das Wahlverhalten der Amerikaner besser einschätzen als die Meinungsforscher. Bereits in einer Episode aus dem Jahr 2000 hatten sie vorausgesagt, dass Donald Trump eines Tages US-Präsident wird. Mit verheerenden Folgen. Trotzdem sollten wir die Hoffnung nicht aufgeben, denn der Handlung zufolge ist die Nachfolgerin von Donald Trump im Weißen Haus: Lisa Simpson.

Eingeschränkte Abrufbarkeit

Ja, es könnte alles so einfach sein. Eine Serie läuft im Fernsehprogramm von ARD oder ZDF. Und danach kann der Zuschauer direkt über die Mediatheken daraufzugreifen. Aber nicht alles, was im Fernsehen lief, landet auch in der Mediathek. Die Regeln dafür durchschauen nur Experten, hat Mike Herbstreuth für den Deutschlandfunk recherchiert.

Citizenfour

Dieser Dokumentarfilm von Laura Poitras ist irgendwie lange Zeit an mir vorbeigegangen, trotz Oscar und all den anderen Auszeichnungen. Vor kurzem hab ich ihn dann doch gesehen, und kann ihn nur empfehlen. Um Verwechslungen mit dem Film „Snowden“ von Oliver Stone zu vermeiden: im Film Citizenfour sieht man den echten Edward Snowden, keinen Schauspieler.

Zurzeit gibt es den kompletten Film in der (deutschen) ARD-Version auf Youtube.

Building Bridges

Anfang der Woche dachte ich noch: Den Eurovision Song Contest gewinnen dieses Jahr die Finnen. Pertti Kurikan Nimipäivät galten als Geheimtipp in den Wettbüros. Dann schieden sie im Halbfinale aus. Jetzt liegen Schweden, Russland, Italien und Belgien bei den Buchmachern vorne. Und wer darauf wettet, dass Ann Sophie gewinnt, kann bei einer Quote von 100:1 auf ein kleines Vermögen hoffen. Mit Serbien, Montenegro und Slowenien schickt das ehemalige Jugoslawien übrigens dieses Mal sage und schreibe nur drei Teilnehmer ins Rennen – denn Mazedonien ist bereits ausgeschieden und Kroatien sowie Bosnien-Herzegowina haben aus finanziellen Gründen abgesagt. Und wo findet der Song Contest eigentlich nächstes Jahr statt, falls Australien gewinnt? Wir sind gespannt.

Fuckability

Carolin Kebekus aus Die Anstalt: „After Baby Body“ vom 28.04.2015:


Das Ganze gibt es in der ZDF Mediathek zum Nachschauen: