Evolutionsschwindel

Wir haben es ja immer gewusst: Charles Darwin lag genauso falsch wie Karl Marx. Die Evolution, genau wie der Kommunismus – nichts als grober Unfug. Das jedenfalls behauptet Harun Yahya, der eigentlich Adnan Oktar heißt, in seinem Buch und auf seiner Website. Sehr ausführlich beweist Herr Oktar dabei vor allem eines: dass er die Evolutionstheorie gar nicht richtig verstanden hat. Ist ja nicht schlimm. Wenn er dann aber behauptet, dass der Darwinismus die Ursache für die beiden Weltkriege und für den Terrorismus ist, dann wird es langsam schon ein bisschen gefährlich. Wie so oft bei Menschen, die einen allzugroßen Drang haben, ihre religiösen Ansichten mitzuteilen.

verwandte Einträge

1 Gedanke zu “Evolutionsschwindel”

  1. Es muss ein schwerer Schock für dich sein das nach dem sich dein marxistisches Weltbild als falsch erwiesen hat auch der evolutionäre Schwachsinn in sich zusammenfällt.

    Das der Faschismus und der Holocaust durch die Evolutionstheorie inspiriert war ist historisches Allgemeingut. Warumsonst nannte Hitler z.B. sein Buch „Mein Kampf“?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.