Keine Chance

Alle Achtung: Gerhard Schröder hat rechtzeitig erkannt, dass die Nationalmannschaft bei der WM 2006 keine Chance auf den Titel hat. Deswegen entkoppeln die Sozis Bundestagswahlen und WM – ein längst überfälliger Akt für den Erhalt der Demokratie. Denn die Verzweiflung über das Versagen der Nationalmannschaft hätte die deutsche Bevölkerung möglicherweise dazu gebracht, irgendeinen Scharlatan zum Regierungschef zu wählen – wie zuletzt 1994.

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.