„Das ist bestimmt…“

Nikotin„…meine letzte Zigarette“, sang Ruth Händel mit brüchiger Stimme in einem inzwischen legendären Schlager aus dem Jahr 1975. Authentischerweise war in den Refrain gleich ein kleiner Hustenanfall integriert. Jetzt gibt es eine neue Hoffung für Kettenraucher: die Impfung gegen Nikotinsucht. Sie funktioniert ähnlich wie eine Impfung gegen Pocken oder Kinderlähmung, berichtet die FTD: Der Zigaretten-Impfstoff enthält ein nikotinähnliches Molekül, das den Körper dazu anregt, Antikörper herzustellen. Diese können das Nikotin, das beim Rauchen ins Blut gelangt, abfangen, bevor es das Gehirn erreicht und dort süchtig macht. Ob die Impfung wirklich dabei hilft, mit dem Rauchen aufzuhören, muss allerdings noch geprüft werden.

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.