3 im Weckla

3 im Weckla
Da lauf‘ ich am Bardentreffen Wochende den Burgberg runter, als mich ein älteres Paar anspricht, Hauptstädter, der Sprache nach.
„Junger Mann, kennen Sie sich hier aus?“
Ich: „Ja, warum?“
„Da unten stand ein Schild ‚3 im Weckla‘, was bedeutet denn hier Weckla?“
Ich weltgewand: „Brötchen, Schrippe“
„Ach so danke, dass muß man ja erst mal wissen…“

Kosmopolit halt …

 

 

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.