after the Olympic Games

New Amnesty ads

Das Bild hat boingboing.net am 07. Juli als Beispiel einer neuen Amnesty Kampagne veröffentlicht.

Anscheinend hat sich später herausgestellt, dass es sich doch nicht um eine Werbung von Amnesty International handelt, es aber noch mehr dieser Bilder gibt.

Amnesty International Disclaimer:
Amnesty International would like to make clear that it was not involved in the dissemination of a series of images that have been circulating on the web in relation to the Beijing Olympics. Amnesty International’s global website address is www.amnesty.org

Das erinnert mich wiederum an einen 3 Jahre alten Streifzüge Eintrag über einen Polo Spot.

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.