Geburtstagsgrüße

Heute wird Gerhard Schröder 65 Jahre alt. Er war Medienkanzler, Autokanzler, Basta-Kanzler, aber vor allem einer von sehr wenigen Sozialdemokraten, die es jemals geschafft haben, eine Bundestagswahl zu gewinnen. Alleine dafür, dass damit 16 bleierne Jahre unter dem Regime von Helmut Kohl beendet wurden, sind wir schon sehr dankbar. Und die Pöbeleien in der Elefantenrunde verzeihen wir ihm natürlich auch.

Wenn man das Zeit-Interview von letzter Woche liest, hat man nicht den Eindruck, Gerhard Schröder hätte sich sehr verändert. Dennoch: einige Fragen bleiben offen… zum Beispiel, warum kamen Herrn Schröder hier die Tränen?

War es Abschiedsschmerz? Oder einfach nur Mitleid mit den armen Würstchen, die mit Stahlhelm auf dem Kopf ein Lied von Frank Sinatra spielen müssen?

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.