Cold Calls

Werbeanrufe mit unterdrückter Rufnummer? Schnell Kontakt mit der Bundesnetzagentur aufnehmen, rät die Stiftung Warentest, denn den Firmen ist die Rufnummerunterdrückung gesetzlich verboten. Wenn es gelingt, den Anrufer zu ermitteln, droht ein Extrabusgeld von bis zu 10000 Euro. „In einigen Fällen hat die Fülle von Anzeigen Firmen bereits auf den Pfad der Tugend zurück gebracht“, heißt es in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest.

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.