Eine Zwei und zwölf rote Nullen

Die „schwarze Null“ steht, das bedeutet, die Bundesrepublik hat seit 2015 keine neuen Schulden aufgenommen. Prima. Allerdings ist der Begriff „ausgeglichener Staatshaushalt“ ein bisschen irreführend, denn das heißt zunächst mal nur, dass zum Schuldenstand der Bundesrepublik von etwa 2.000.000.000.000 EUR (im Volksmund: 2 Billionen EUR) keine neuen Schulden hinzukommen. Im Vergleich dazu erscheinen die 19 Mrd. EUR Überschuss aus dem 1. Halbjahr 2016 winzig. Nur unter der Annahme, die gute Konjunktur in Deutschland hält 50 Jahre lang an und der komplette Überschuss wird zur Schuldentilgung verwendet, könnte Deutschland im Jahr 2066 schuldenfrei sein.

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.