Laufmann aka Walkman

erster Walkmann von 1979

Sony hat so ein Gerät am 01. Juli 1979 auf den Markt gebracht, also vor 40 Jahren! Ich würde sagen, dass das damals eine kleine Revolution war. Ok es gab damals schon batteriebetriebene Radios und so, aber so ein kleines Ding, in dem man ganz leicht seine eigene Musik auf CrO2 Kassetten mitnehmen konnte, das war neu.

In den 1980er Jahren war der Walkman unter den Jugendlichen ein wichtiges Statussymbol und Sinnbild für eine neue Lebensform geworden.

via Wikipedia

CrO – was? Musikkassetten aka MC oder Kompaktkassette aka CC darauf haben wir früher Musik aufgenommen, analog. Da musste man noch jedes Lied genauso lang aufnehmen und anhören, wie es halt gedauert hat. Vorher musste man natürlich in einen Plattenladen und sich die Platte mit den Songs kaufen. Oder man hat die Lieder aus dem Radio mitgeschnitten, das hat aber nur halbwegs vernünftig funktioniert, wenn der Moderator nicht dazwischen gequatscht hat.

Slow Musik quasi, auch bei 130Bpm.

40 Jahre … Wahnsinn!

verwandte Einträge

3 Gedanken zu “Laufmann aka Walkman”

Schreibe einen Kommentar zu giggel Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.