Big Brother is watching you

bigbrother Heutzutage ist es gar nicht mehr nötig, das irgend jemand Ausschau hält, wir sorgen selber dafür, dass wir gesehen werden!
Nicht nur das man Handys locker orten kann (-> track your kid) und bei der Einreise in die USA Fingerabdrücke genommen werden.

Nein jetzt gehts noch ne Ecke weiter! In Spanien haben findige Diskothekenbetreiber RFID Tags endeckt, ein Etikett/Chip, aus dem berührungslos und ohne Sichtkontakt, die enthalten Daten gelesen werden können. Diese Transponder lassen sich also Diskothekenbesucher in Barcelona, freiwillig, für Geld! unter die Haut injizieren, ja und dann – werden aus normalen Diskobesuchern VIPs (ohne Sichtkontakt und berührungslos überall in der Disko).
Georgie du würdest es nicht glauben.

Deutschlands erster Quizsender

Dass der ehemalige Frauen-, Murdoch- und Champions-League-Sender TM3 sich 2001 in 9Live umbenannte, muss irgendwie an mir vorbeigegangen sein. Seit März 2004 untermauert 9Live seine Kernkompetenz als Deutschlands 1.Quizsender mit neuen und innovativen Showprogrammen, so steht es jedenfalls auf der Website des Senders. Das Konzept ist einfach: für 49 Cent anrufen und die richtige Antwort sagen, schon gewonnen. Wenn man aber des Rätsels Lösung nicht herausfindet, heißt das noch nicht, dass man dumm ist. Auch das ARD-Magazin plusminus fragte sich schon, ob „9live mit Spielen ohne erkennbare Lösung“ sein Geld verdient. Wäre das so, dann würde es sich um illegales Glücksspiel handeln…