You are the Champions!

So ein Tag, der dürfte nie vergehen! Deutscher Fussballmeister! Diese spielerische Überlegenheit! Dieser unbedingte Siegeswille! So was hat man lange nicht gesehen… Neidlos müssen wir anerkennen: Ihr seid einfach die Besten! Und jetzt drücken wir euch ganz fest die Daumen, ach was, es gibt ja gar keinen Zweifel, dass ihr das Finale der Champions-League auch noch gewinnt, liebe Fussballerinnen des VfL Wolfsburg!

Das 255ste Frankenderby

Als Frankenderby werden Fußballspiele zwischen den Vereinen 1. FC Nürnberg und SpVgg Greuther Fürth bezeichnet. Das Frankenderby ist mit bislang 254 Begegnungen das am häufigsten ausgetragene Fußballderby Deutschlands.

Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gründeten sich die Fußballvereine 1. FC Nürnberg und SpVgg Fürth, und schnell entwickelte sich eine große Rivalität, die besonders brisant wurde, da beide Mannschaften lange Zeit zu den besten Klubs Deutschlands gehörten. Die Städte grenzen seit 1899 direkt aneinander und sind beinahe verwachsen.
via wikipedia:Frankenderby

Heute war es wieder soweit, die beiden Rivalen haben sich 0:0 getrennt und jeder hat ne roten Karte bekommen.

Bessere Mannschaft

Das Endspiel um den DFB-Pokal steckte voller Überraschungen – so zum Beispiel diese Aussage von Phillip Lahm nach Spielende:

„Wir waren heute über 90 Minuten die bessere Mannschaft.“

Jetzt drücken wir die Daumen, dass am kommenden Samstag der FC Chelsea „über 90 Minuten die bessere Mannschaft“ ist – in der Lahmschen Logik würde das nämlich bedeuten, dass die Briten ungefähr fünf Gegentore kassieren.