Tagesanleihe

Noch ein Tipp für alle, die ihre Ersparnisse so anlegen wollen, dass die Banken leer ausgehen: seit Juli 2008 bietet die für das Schuldenmanagement des Bundes verantwortliche Deutsche Finanzagentur die Tagesanleihe an. Das angelegte Geld ist täglich verfügbar, die Verzinsung orientiert sich am Interbanken-Zinssatz EONIA. Die Zeitschrift Finanztest stellt freundlicherweise eine verständliche Anleitung zur Verfügung, wie man ein so genanntes Schuldbuchkonto bei der Finanzagentur eröffnet.

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.