Sie kann fliegen

333

Senta Bergers Memoiren erscheinen heute unter dem Titel „Ich habe ja gewusst, dass ich fliegen kann“. Daraus lässt sich ableiten: die guten Buchtitel werden langsam knapp. Wenn unsere Generation ihre Erinnerungen veröffentlicht, sind voraussichtlich nur noch Titel übrig wie „In Mathe war ich eigentlich immer ganz gut“ oder „Beim nächsten Ton ist es acht Uhr einundzwanzig, sagte die Stimme“.

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.