kleines Geld ganz groß

euro
Von den 166 aktiven Weltwährungen die kleinste Münze raussuchen.
Dann mit einem 3D Mikroskop 400 Millionen Pixel Bilder machen.
Die Bilder auf 1,2m x 1,2m ausdrucken, aufhängen und ausstellen.

So hat’s der Künstler Martin John Callanan, zusammen mit der Advanced Engineered Materials Group at the National Physical Laboratory, für sein Projekt The Fundamental Units gemacht.

.. und noch besser kann man online in jede einzelne Münze reinzoomen:
centzoom

verwandte Einträge

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.