faule Äpfel

2011-11 Zeit Artikel Äpfel Apple So gut und unkompliziert Apple Hardware funktioniert, so krud geht Apple mit Inhalten in seinen Shops um.

Im aktuellen Zeitartikel »Apple fürchtet nackte Äpfel« findet man wieder ein skurriles Beispiel für Zensur bei Apple. (Ein Artikel über den Autor Peter Övig Knudsen, der die Bilder seiner beiden Bücher über die dänische Hippiebewegung säubern sollte)

Na gut, die Amis gelten als prüde und trotzdem ist die USA an der Spitze der weltweiten Pornoproduktion. Trotzdem versteh‘ ich den ganzen Blödsinn nicht.

… und damit bleibt ein fader Beigeschmack, der nach Alternativen suchen läßt.

verwandte Einträge

3 Gedanken zu “faule Äpfel”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.